Kahrs, Johannes

© Gesellschaft für Moderne Kunst in Dresden e.V.  2020

Johannes Kahrs

Untitled (three men standing),

2008

Öl auf Leinwand, 39,2 x 94,5 cm

Durch die GMKD aus der Zeno X

Gallery, Antwerpen erworben, seit

2009 als Leihgabe in der Galerie

Neue Meister

Ein rätselhaftes Bild! Die Vorlage für dieses Ölgemälde war ganz offensichtlich ein Foto, wahrscheinlich ein Pressebild in Schwarz-Weiß. Dieses vielleicht belanglose Gruppenfoto von drei Männern erhält eine beunruhigende Schärfe dadurch, dass die Gesichter am oberen Bildrand abgeschnitten sind. Durch diesen Kunstgriff wird die Aufmerksamkeit ganz beiläufig von der Wiedererkennung der drei Personen auf die Körpersprache und Haltung der Hände gelenkt. Johannes Kahrs hat früh das Medium der Kohlezeichnung und das Studium der Hände für sich entdeckt – und natürlich die Welt der Filme. Konvulsiv, schwarz-weiß und voller Tatendrang treten uns drei Kinohelden entgegen. Die Szene ist bedrohlich und harmlos zugleich. Ihre Monumentalität in der direkten Konfrontation ist durch das kleine Format gemildert. Man denkt an Werner Herzogs Film vom „Aufstand der Zwerge“: „Auch Zwerge haben klein angefangen.“ Die Entscheidung, oben und unten das Motiv zu beschneiden, also Köpfe und Unterschenkel der Figuren nicht sichtbar werden zu lassen, gewissermaßen eine nahezu brutale Reduktion vorzunehmen, macht aus der oberflächlichen Wiedergabe von drei Männern im ländlichen Raum eine Studie menschlicher Machtdemonstration mit Wurzeln im Genre von Western und Helden der Neuzeit. Verglasung und fester Rahmen des Gemäldes verstärken Anonymität und Unnahbarkeit. ulrich bischoff (aus dem Buch GMKD25).
GMKD

Erwerbungen der Gesellschaft

mehr Infos  mehr Infos mehr Infos  mehr Infos Untitled (three men standing), 2008